Leona Ritter - von Stein

Leona Ritter - von Stein

Aus Liebe zu Fischen und Meeren!

Veränderung ist die einzige Konstante in unserem Leben. Und das ist gut so. Mit ihr können wir wachsen, auch über uns selbst, wir können besser werden, und wir können andere Menschen ermutigen, einen neuen Weg zu bestreiten. Leona Ritter von Stein (26) liebt das, was sie gerade macht. Als Biologin für Aquakultur und Fischerei wird sie die Larven aufpäppeln, damit sie später eine stattliche Größe erreichen - mit Algen. 

Die Larven, von denen in den ersten Tagen nur ihre Augen zu sehen sind, fressen die mikroskopisch kleinen Algen besonders gerne und bekommen so alles, was sie für eine vollwertige Ernährung brauchen. „Algen sind die Primärquelle für alles marine Leben. In einem Milliliter Wasser tummeln sich mehrere Millionen Algenzellen. Algen werden unsere Zukunft in vielen Bereichen nachhaltig verändern“, erklärt die gebürtige Hamburgerin ihre Faszination für die kleinen Organismen.

Leona Ritter von Stein hat den Mut, Dinge umzusetzen, an die man sich manchmal nicht traut. Nachhaltigkeit zum Schutz der Umwelt und des Klimas sowie Nachhaltigkeit in der Ernährung sind dabei ihre Hauptanliegen. „Ich kann mit den frischen Garnelen aus einer nachhaltigen Zucht einen schönen Beitrag für eine zukunftsfähige und gesunde Welt leisten“, freut sich die Umweltbiologin auf ihre spannende Aufgabe. Leona Ritter von Stein lebt Veränderungen und setzt sich für die Rettung der Meere ein – aus Liebe zu den Fischen und den Meeren.

 

Zurück zum HanseGarnelen Team