Verantwortung

Verantwortung

Nachhaltige Aquakultur

Schwindende Fischbestände durch Überfischung und Klimawandel sind ein weltweites Problem! Eine Lösung bietet die Aquakultur, also die Aufzucht aquatischer Organismen außerhalb ihres natürlichen Vorkommens. Bereits mehr als 50 Prozent der Fischereiprodukte weltweit stammen aus solchen Aufzuchten. Doch Aquakultur ist nicht gleich Aquakultur! Das Wohl der Tiere und der Umwelt während des Aufzuchtprozesses wird von vielen verschiedenen Faktoren beeinflusst. Wir schaffen die besten Lebensbedingungen für unsere Hanse Garnelen; Nachhaltigkeit ist dabei unser Versprechen und Antrieb gleichermaßen!

Erfahren Sie mehr über unsere nachhaltige Aquakultur
Nachhaltige Aquakultur

Qualitätssicherung & Lebensmittelsicherheit

Neben artgerechter und nachhaltiger Aufzucht wird Lebensmittelsicherheit bei uns großgeschrieben! Unser Managementsystem nach HACCP-Richtlinien gewährleistet Lebensmittelsicherheit entlang der Produktionskette und wird durch regelmäßige interne und externe Kontrollen überprüft.

Wir arbeiten transparent, kontrollieren unsere Prozesse sorgfältig und setzen so auf höchstmögliche Standards für ein sicheres Produkt!

Qualitätssicherung & Lebensmittelsicherheit

„Nachhaltige Aufzucht unter besten Lebensbedingungen“

Unsere frischen Garnelen wachsen in großzügigen Hallenbecken unter tropischem Klima in Norddeutschland auf. Das speziell angemischte Zuchtwasser fließt durch unsere hochmodernen, eigens entwickelten OMEGA-3001 Filter und bietet somit beste Lebensbedingungen für unsere Garnelen. Nachhaltigkeit entlang der Aufzucht- und Lieferkette - das bedeutet für uns, das Tierwohl in den Vordergrund zu stellen und gleichzeitig Wert auf Frische und Regionalität mit Hilfe kurzer Transport- und Lieferwege zu legen.

>Nachhaltige Aufzucht unter besten Lebensbedingungen