Verantwortung

Verantwortung

Aquakultur mit Verantwortung!

Garnelen sind Bestandteil einer ausgewogenen, gesunden und zukunftsfähigen Ernährung, wenn sie artgerecht in regionaler und nachhaltiger Aquakultur gezüchtet werden. Beim Essen geht es längst nicht mehr nur darum, dass es schmeckt. Die Wertschätzung für einen gesundheitsorientierten und nachhaltigen Lebensstil steigt. Eine Veränderung hin zu bewusster Ernährung ist nötig.

Als Mitarbeiter der HanseGarnelen ist es unser Antrieb, zu einer Zukunft beizutragen, die wirtschaftlichen Erfolg mit gesellschaftlicher und ökologischer Verantwortung und dem Schutz der Umwelt verbindet. Wir möchten zeigen, dass regionale Garnelenzucht ohne hohen Transportaufwand und Energieverbrauch, ohne Einsatz von Antibiotika, Medikamenten und Chemikalien und ohne die Abholzung von Mangrovenwäldern zugunsten von Garnelenteichen möglich ist. Mangrovenwälder sind ein Paradies für exotische Vögel, Brutstätte vieler Fischarten und Hochwasserschutz für die Küste. Sie sind damit lebenswichtig für die Instandhaltung von Ökosystemen. Die Umwelt ist zerstört, wenn die Zuchtbecken nach Jahren der Intensivzucht abgewirtschaftet und die Böden auf lange Zeit vergiftet sind.

Unsere frische Garnele wächst artgerecht in einem der Natur bestmöglich nachempfundenen Lebensraum auf. Durch Einbindung und Nachnutzung lokal vorhandener Energiequellen ist unsere Aufzucht weitestgehend klimaneutral. Wir gestalten aktiv die Veränderung hin zu einer nachhaltigeren und gesunden Ernährung. Wir setzen ein Zeichen für regionale und verantwortungsbewusste Aquakultur.

Unser Versprechen!

  • Die Wasserparameter werden kontinuierlich überprüft. So fühlen sich die Garnelen in jedem Stadium ihrer Entwicklung wohl
  • Die Besatzdichte entspricht in etwa einer natürlichen Schwarmdichte
  • Das zertifizierte Futter ist optimal auf die Bedürfnisse der Garnelen abgestimmt
  • Wir verwenden keine Medikamente wie Antibiotika
  • Durch die regionale Produktion entfallen weite Transportwege und die Lagerung von oft mehreren Monaten
  • Alle Prozesse sind energieeffizient und weitestgehend CO2 neutral
  • Von Aufzucht bis Verpackung denken wir nachhaltig und sind ständig bemüht, neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und Technologien einzubinden
Garnelen